Nachhaltigkeits-Workshop in Kooperation mit dem Graf Adolf Gymnasium in Tecklenburg (28.06.-30.06.2021)

Wer als Gast oder Einheimische:r in Tecklenburg unterwegs ist kann sich ab jetzt über fünf neue Erlebnisrouten zum Ausprobieren freuen. Die Schüler:innen einer 8. Klasse des Graf Adolf Gymnasiums in Tecklenburg hatten während des 3-tägigen Workshops „Auf die Erde, fertig, los!“ sog. „Actionbounds“ erstellt. Diese digitalen Schnitzeljagden stehen Interessierten Spieler:innen mit einem Smartphone kostenlos zum Herunterladen zur Verfügung.

So erstellten die Schüler:innen nach einer Einführung zum Thema Nachhaltigkeit durch die JuBi- Bildungsreferentin Marilena Bekierz selbstständig Fragen, Aktionen und Routen zum Thema Ressourcennutzung, Konsum, Wildkräuter und Denkmalschutz. Diese wurden am letzten Tag des Workshops gemeinsam getestet und bewertet. Der ursprünglich digital geplante Workshop war aufgrund der sinkenden Inzidenzzahlen in Präsenz möglich und lief während der UNESCO-Projekttage des Graf Adolf Gymnasiums.

Bei Nachfragen zur App-nutzung „Actionbound“ und zum Workshop wenden sie sich an: bekierz@jub.vereda.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.