Unser Team

Astrid Philipp

Empfang

Telefon:
05482 - 68 131
E-Mail:
philipp@jubi-te.de

Elke Diekmann

Sekretariat

Telefon:
05482 - 68 133
E-Mail:
diekmann@jubi-te.de

Dirk Schopp­meier

Leitung

Telefon:
05482 - 68 135
E-Mail:
schoppmeier@jubi-te.de

Marilena Bekierz

Bildungsreferat

Telefon:
05482 - 68 132
E-Mail:
bekierz@jubi-te.de

Leo Cresnar

Medienpädagogik

Telefon:
05482 - 68 152
E-Mail:
cresnar@jubi-te.de

Adelheid Zühlsdorf-Maeder

Erwachsenen­bildung

Telefon:
05482 - 68 191
E-Mail:
zuehlsdorf-maeder@jubi-te.de

Oleg Horn

Hauswirtschafts­leitung

Telefon:
05482 - 68 138
E-Mail:
horn@jubi-te.de

Dominik Dibbets

Hausmeisterleitung

Telefon:
05482 - 68 193
E-Mail:
hausmeister@jubi-te.de

Offene Stellen

Wir suchen zur Verstärkung unseres sympathischen Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine:n Hauswirtschafter:in (w,m,d) in Teilzeit (24 Wochenstunden).

eine Reinigungskraft (w,m,d)
Teilzeit (10 WSt) an zwei bis drei Vormittagen pro Woche.

Ausschreibung_HauswirtschafterIn

Für weitere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gern unter 0 54 82 – 68 135 zur Verfügung.

Wir freuen uns über die Zusendung Ihrer Bewerbung, gern auch per E-Mail an:

Ev. Jugendbildungsstätte Tecklernburg
Herr Schoppmeier
Sonnenwinkel 1
49545 Tecklenburg

E-Mail: schoppmeier@jubi-te.de

Unsere Möglichkeiten
Mitmachen in der JuBi

Für unsere Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, insbesondere Schulklassen, können Sie sich als Honorarkraft (volljährig) bewerben.

Die Mitarbeit in unserer Jugendbildungsstätte eröffnet die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der Planung und Durchführung von kurzzeitpädagogischen Gruppenangeboten zu erweitern und zu reflektieren. Inhaltliche Schwerpunkte unserer Bildungsarbeit liegen im Bereich der Sozialkompetenzförderung, der Erlebnispädagogik, der Lebensweltorientierung und des gesellschaftlichen Engagements.

Viele der Referent:innen und Praktikant:innen stammen aus dem Umfeld des Kirchenkreises und haben während oder nach ihrem Studium in der Jugendbildungsstätte wertvolle Berufserfahrungen machen können.

Mehr Informationen finden Sie hier:

Einige unserer Partner finden sie hier

Unser Selbstverständnis

Die JuBi verpflichtet sich seit nun mehr 35 Jahren, seit des Inkrafttretens der Satzung von 1986, als Einrichtung des Kirchenkreises: Jugendarbeit in evangelischer Verantwortung zu ermöglichen und zu gestalten.

 

Unser Zukunftsbild: Nachhaltigkeit

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) setzt sich dafür ein, dass die Menschheit Wege findet, innerhalb der ökologischen und sozialen Grenzen unseres Planeten zu leben und den Klimawandel aufzuhalten.

Die Kirchen gehörten zu den ersten Fürsprechern von nachhaltigem Handeln. Der Ökumenische Rat der Kirchen hat bereits 1975 mit der Forderung einer „nachhaltigen und verantwortlichen Gesellschaft“ den Begriff der Nachhaltigkeit erstmals auf die internationale politische Agenda gesetzt – als der Klimawandel noch nicht im gesellschaftlichen Fokus stand.

Quelle: https://www.ekd.de/klimawandel-49693.htm

 

Aktuell befindet sich die Evangelische Jugendbildungsstätte Tecklenburg im Bewerbungsprozess für die klimafreundliche Zertifizierung „Grüner Hahn“.

Mehr Infos zu dieser Auszeichnung finden sie hier:

https://www.gruener-hahn.net/